Berichte

Buchenwaldfahrt der Q4

Die Fahrt der Jahrgangsstufe Q4 nach Buchenwald gehört zum festen Bestandteil der Bemühungen der Fachschaft Geschichte, die Schülerinnen und Schüler mit dem menschenverachtenden Terrorsystem des Nationalsozialismus zu konfrontieren. Im Rahmen einer Führung durch die begleitenden Lehrkräfte erkundeten die Kleingruppen das Gelände vom Lagertor über das Krematorium bis zum Kammerhaus, in dem sich die Schüler  in der ständigen Ausstellung über die brutalen Haftbedingungen und das Lagerleben informieren konnten. Den Abschluss bildete der gemeinsame Gang zum Mahnmal, das, in den fünfziger Jahren errichtet, zum zentralen Gedenkort der DDR wurde. Der Schneefall und die diesige Sicht an einem Februartag unterstützten den Eindruck der unmenschlichen Kälte, der von dem ehemaligen Konzentrationslager auf die Besucher ausgeht.

STU

Suche
Kategorien
Archiv
Termine

Mo, 26.02.Fr, 01.03.

Vorabfrage zur Einwahl E-Phase und Q1/Q2

Mo, 26.02.

19:00 – 22:00
Sitzung des Schulelternbeirates (Mensa)

Di, 27.02.

07:50 – 13:05
Drogen- und Suchtprävention 7a in der Beratungsstelle

Mi, 28.02.

07:50 – 13:05
Drogen- und Suchtprävention 7b in der Beratungsstelle
15:30 – 18:00
Gesamtkonferenz