Berichte

Spielt Gedichte!

Am 02.05.2024 haben wir, die 9b, im UK 14 unsere Aufführung im Rahmen des Projekts „Spielt Gedichte!“ gehabt. Nach langem Üben und einem Workshop mit „unserer“ Lyrikerin Tanasgol Sabbagh, die das Gedicht „Die Unterschrift meiner Mutter“ geschrieben hat, zu welchem wir eine szenische Umsetzung entwickelten, war es nun endlich so weit: Wir konnten es auf die Bühne bringen. Es kamen nacheinander andere Kurse dazu – von Grundschule bis Oberstufe war aus der Region alles vertreten. Alle suchten sich ein Gedicht verschiedener zeitgenössischer Lyrikerinnen und Lyriker aus und setzten es szenisch um. Um 10:30 Uhr waren wird dran: Wir waren alle aufgeregt und es ging los – wir durften auf die Bühne. Es lief gut, wir hatten es geschafft, Erleichterung pur. Danach kam das Podiumsgespräch, an welchem Lakischa Zerai, Lynn Hausmann, Jwell Ghanem und Emilia Nehrlich teilnahmen, aber auch Tanasgol Sabbagh war mit dabei. Es wurden verschiedene Fragen zur Aufführung und der Vorbereitung gestellt. Nach uns kamen noch andere Schulen und um 13:30 Uhr gab es abschließend einen poetischen Gruß: Jeder der fünf Lyriker hatte einen eigenen Text vorbereitet und ihn vorgetragen.

Es war ein schöner Tag, der unsere Klassengemeinschaft gestärkt und vor allem auch Spaß gemacht hat. 

Emilia Nehrlich, 9b 

Weitere Informationen zum Projekt (inkl. Ergebnisse der Schulen): https://spielt-gedichte.de/

Bericht der HNA: https://www.hna.de/kultur/das-schueler-projekt-spielt-gedichte-fuellt-lyrik-mit-leben-93056943.html

Suche
Kategorien
Archiv
Termine

Di, 18.06.Do, 27.06.

Zeugnisse: Fachlehrkräfte: Eingabe Kopfnoten, Fachnoten

Fr, 21.06.Do, 27.06.

Probentage Musik

Di, 25.06. 14:00Do, 27.06. 14:00

Zeugnisse: Klassenleitungen: Eintrag der Bemerkungen und Kopfnoten

Di, 25.06.

18:00 – 20:00
Kunstgarten

Do, 27.06.So, 30.06.

Rudern: Bundeswettbewerb Berlin