Berichte

Dank an das FG von den Children of Mathare

Mathare ist eine Ansammlung verschiedener Slums in Kenias Hauptstadt Nairobi. Hier leben auf engstem Raum hunderttausende Menschen unter schwierigsten Bedingungen. Mehr als die HĂ€lfte von ihnen sind Kinder und Jugendliche. Um zumindest einem kleinen Teil dieser Kinder eine Chance zu bieten, hat sich der Verein Children of Mathare e. V. gegrĂŒndet. Dessen Ziel ist es, den Lebensalltag und die Bildung im Slum Mathare zu verbessern. Dabei wird in verschiedenen Bereichen Bildung unterstĂŒtzen.

Aus den Erlösen des FG-Spendenlaufs im September 2023 spendeten der Förderverein und die SV 10.000 € an Children of Mathare. Das folgende Dankesschreiben zeigt, welche Projekte mit diesem Geld in Mathare umgesetzt werden konnten.


Liebe Mitglieder des Fördervereins, liebe SV, liebe Schulgemeinde des Friedrichsgymnasiums,

Im Namen der Kinder von Mathare sage ich herzlichen Dank fĂŒr die Treue und großzĂŒgige Überweisung von rund 10.000 Euro aus dem Erlös des Spendenlaufs am Friedrichsgymnasium im September 2023.

Das Geld kam zu einem Zeitpunkt auf unser Vereinskonto, als die Inflation in Kenia unsere RĂŒcklagen aufzuzehren drohte. Wir waren so dankbar und die LehrkrĂ€fte, Kinder und Eltern des „Children of Mathare Education Centers“ in Nairobi haben voller Dank und Freude getanzt.

Es war möglich, weiterhin gesundes Essen anzubieten und Obst und GemĂŒse auf den Speise-plan zu setzen. Wir hatten wieder einen Puffer fĂŒr unsere Grundversorgung und mussten keine Angst haben, dass die Kinder hungrig lernen mĂŒssen oder nach Hause gehen, ohne aus-reichend gegessen zu haben.

Des Weiteren konnten wichtige LĂŒcken bei der Schulkleidung geschlossen werden. Die Kinder, die von zu Hause nicht immer mit gut passender und sauberer Kleidung ausgestattet werden können, schlĂŒpfen beim Betreten der Schule in eine „neue Welt“, sie lieben ihre Schule und ihre Schulkleidung. Wir hatten jedoch nicht fĂŒr alle Kinder Kleidung.

Ebenso konnte Sportkleidung angeschafft werden, mit der unsere Schule dann auch an kleinen Wettbewerben teilnehmen konnte, was den Kindern sehr großen Spaß machte.

Und schließlich konnten durch die Spende fĂŒr fĂŒnf Jugendliche ein Highschool-Jahr mit Inter-nat gefördert werden. Mitchell Atieno, Celestine Mbaja, Linet Atieno, Caleb Nyongesa und Peter Odhiambo sind sehr glĂŒcklich darĂŒber und haben begonnen, sich mit Videobotschaften vorzustellen und ihren Dank auszudrĂŒcken. Weitere Videos und Fotos werden folgen.

Es ist so schön zu sehen, was wir bewirken können. Ohne den großartigen Einsatz des Friedrichgymnasiums wĂ€re jedoch vieles nicht umsetzbar.

Von der SV des Friedrichsgymnasiums hat sich Leonie Krug in den vergangenen Jahren sehr fĂŒr das Schulprojekt engagiert. Mit ihrem Abitur 2024 hat sie diese Aufgabe an Sofia Ntoikou und Luna Asmuth weitergegeben. Die beiden haben zusammen mit Leonie schon viele Ideen entwickelt, wie sie das Projekt auch in Zukunft lebendig halten können. Ganz herzlichen Dank fĂŒr all das Engagement! Das ist nicht selbstverstĂ€ndlich und macht uns sehr glĂŒcklich.

Und die Tatsache, dass der Förderverein des Friedrichsgymnasiums so hinter dem Projekt steht und ebenfalls viele Zeit und Liebe investiert, ist ein reicher Segen.

Ich hoffe, dass wir weiterhin so gut zusammenarbeiten können und danke ganz herzlich fĂŒr alles, was durch das Friedrichsgymnasium möglich wurde.

Petra Freudenberger-Lötz, Vorsitzende von Children of Mathare e.V.

Petra Freudenberger-Lötz (Vorsitzende CoM) und Dalmas Okubo (Schulleiter)
Suche
Kategorien
Archiv
Termine

Mo, 15.07.Fr, 23.08.

Sommerferien

Fr, 23.08.

08:00 – 15:00
NachversetzungsprĂŒfungen
09:00 – 12:00
Gesamtkonferenz
15:30 – 17:00
Fachkonferenz Sport

Mo, 26.08.

07:50 – 09:25
Unterrichtsbeginn: Klassen- und Tutoriumsleitungen