Berichte

Profimusiker und ihre Instrumente – mal ganz nah dran

[custom_frame_right]dsci0414[/custom_frame_right]

Hat eine Pauke echte Tierhäute? Wie findet man eigentlich die Töne auf der Posaune? Wie muss man in die Klarinette pusten? Diese und andere interessierte Fragen stellten die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 am Dienstag den 5 Musikern des Staatstheater-Orchesters.

Im Rahmen der Kooperation mit dem Staatstheater waren die Musiker Klaus-Dieter Ammerbach (Fagott), Christoph Baader (Posaune), Bernhard Betzl (Pauke), Katja Geismann (Geige) und Martin Rau (Klarinette) in die Schule gekommen, um den Kindern ihre Instrumente vorzustellen. Nach einem Mini-Konzert in der Mensa erklärten sie den Klassen, wie die Instrumenten funktionieren und wie man auf ihnen spielt. Die Kinder erfuhren auch etwas über Geschichte und Geschichten rund um das jeweilige Instrument. Natürlich durfte hier und da auch kräftig ausprobiert werden.

Nun sind alle gespannt, am 24. November im Kinderkonzert „Coole Komponisten – Wolfgang Amadeus Mozart“ die Instrumente wieder zu hören und vielleicht auch einige nun bekannte Gesichter wieder zu sehen.

GRU

Suche
Kategorien
Archiv
Termine

Di, 18.06.Di, 25.06.

Zeugnisse: Fachlehrkräfte: Eingabe Kopfnoten, Fachnoten

Mi, 19.06.

Ganztägig
Theaterbesuch Jahrgangsstufe 7c
14:00 – 20:00
Exkursion Leistungskurs Bio Q2
15:30 – 17:00
Fachkonferenzen D

Fr, 21.06.Do, 27.06.

Probentage Musik