Berichte

Ohne Punkt und Komma

Beim Schreibwettbewerb „Ohne Punkt und Komma“, zu dem jährlich das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst Schülerinnen und Schüler im Alter von zwölf bis fünfzehn Jahren aufruft, gewann Clara Luise Stute, Klasse 9e, einen Preis in Höhe von 250 Euro für ihre Kurzgeschichte „Starke Gefühle“.  Insgesamt nahmen 507 hessische Jugendliche teil. Die Jury wählte 20 Preisträgerinnen und Preisträger aus, die am 19. November in Frankfurt bei der Preisverleihung durch Staatssekretärin Ayse Asar für ihre Leistungen gewürdigt wurden. Wir gratulieren Clara zu ihrem dichterischen Erfolg!

(KRA)

Suche
Kategorien
Archiv
Termine

Mo, 26.02.Fr, 01.03.

Vorabfrage zur Einwahl E-Phase und Q1/Q2

Mo, 26.02.

19:00 – 22:00
Sitzung des Schulelternbeirates (Mensa)

Di, 27.02.

07:50 – 13:05
Drogen- und Suchtprävention 7a in der Beratungsstelle

Mi, 28.02.

07:50 – 13:05
Drogen- und Suchtprävention 7b in der Beratungsstelle
15:30 – 18:00
Gesamtkonferenz