Berichte

Vorlesewettbewerb 2022

Am ersten Dezember fand in der 3. und 4. Stunde wieder der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Mit dabei waren in diesem Jahr Anil aus der 6a, Milena aus der 6b, Max aus der 6c und Anna aus der 6d. Die Teilnehmer lasen alle sehr gut aus ihren mitgebrachten BĂŒchern vor: Anil prĂ€sentierte uns ein TextstĂŒck aus dem Buch „Gangsta Oma“ von David Walliams, in dem es um einen Jungen und seine Oma geht, die versuchen wollen, die Kronjuwelen zu stehlen. Von Milena bekamen wir einen Teil aus „Seekers am großen BĂ€rensee“ von Erin Hunter vorgelesen, eine spannende Geschichte ĂŒber drei BĂ€renjungen, die eine Reise unternehmen. Max las uns aus „Die Olchies: Jagd auf das Phantom“ von Ehrhard Dietl vor, eine witzige Geschichte von den Olchies, die sich auf die Suche nach dem Zerstörer von Schmuddelfing machen. Einen sehr schönen Text bekamen wir auch von Anna zu hören. „Das Blubbern von GlĂŒck“ von Barry Jonsberg ist eine lustige, aber auch traurige Geschichte, in der es um ein MĂ€dchen geht, das alles sehr genau nimmt und dessen Familie gerade auch eine besondere Zeit durchmacht. Als Fremdtext bekamen die Teilnehmer „Tintenherz“ von Cornelia Funke vorgelegt, aus dem Nora (7c), die Siegerin des letzten Jahres, vorlas. Unsere diesjĂ€hrige Schulsiegerin ist Anna Kopp. Es war wirklich ein tolles Erlebnis und es hat sehr viel Spaß gemacht, allen Vorleser:innen zuhören zu dĂŒrfen. Wir wĂŒnschen Anna viel GlĂŒck und Erfolg in der nĂ€chsten Runde des Vorlesewettbewerbs.

Nora Weber

Suche
Kategorien
Archiv
Termine

Fr, 27.01.

09:40 – 13:05
Internationaler Holocaustgedenktag: Teilnahme an dem digitalen Erinnerungsprojekt # everynamecounts

Mo, 30.01. – So, 05.02.

Studienfahrt nach Auschwitz und Krakau Q3

Do, 02.02.

GanztÀgig
Buchenwaldfahrt Q3

Fr, 03.02.

10:00 – 10:30
Zeugnisausgabe

Mo, 06.02. – Di, 07.02.

Bewegliche Ferientage