Berichte

Von der Normandie an den Rhein – Workcamp zu einer deutsch-französischen Spurensuche

[custom_frame_right][/custom_frame_right] Sucht ihr noch etwas für die Sommerferien? Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., mit dem die Geschichtswerkstatt des Friedrichsgymnasiums eng zusammenarbeitet, hat ein tolles Angebot für euch:

Kommt und lasst uns unsere gemeinsame Geschichte entdecken! Mit deutschen und französische Jugendlichen werden wir uns vom 7. bis 21. Juli auf eine Spurensuche an den Erinnerungsorten der Landungsküste in der Normandie und in der schönen Region um Koblenz begeben. Ausflüge und Freizeitaktivitäten bieten zahlreiche Möglichkeiten, die Orten und ihre Leute kennen zu lernen!
Anmeldeschluss ist der 15. Mai 2018.

Mehr Infos findet ihr auf der Homepage des Volksbundes:

http://www.volksbund.de/jugend-bildung/gs-workcamps/js-programm.html

Suche
Kategorien
Archiv
Termine

Fr, 27.01.

09:40 – 13:05
Internationaler Holocaustgedenktag: Teilnahme an dem digitalen Erinnerungsprojekt # everynamecounts

Mo, 30.01. – So, 05.02.

Studienfahrt nach Auschwitz und Krakau Q3

Do, 02.02.

Ganztägig
Buchenwaldfahrt Q3

Fr, 03.02.

10:00 – 10:30
Zeugnisausgabe

Mo, 06.02. – Di, 07.02.

Bewegliche Ferientage