Berichte

Kasseler Ruderer auf dem Bronzerang

[custom_frame_right]rudern bild[/custom_frame_right]

Toller Erfolg für den Vierer des Kasseler Friedrichsgymnasiums bei Jugend trainiert für Olympia: Beim Bundesfinale im Rudern in Berlin wurde das Team drittbeste Schule Deutschlands im Gig- Doppelvierer. Im Vorlauf hatten sich die Nordhessen klar behauptet. Im Finale mussten sie sich in 3:38:29 Minuten knapp dem Gymnasium Carolinum Osnabrück (3:34:11) und der Klaus-Harms-Schule Kappeln (3:35:92) geschlagen geben. Im Bild (von links) Dominik Seiss, Jonathan Schmid, Jan Rieß (Trainer), Julian Gerwatowski, Steuerfrau Pia Groß, Daniel Richter und Trainer Philipp Rakotz.

Quelle: HNA vom 05.10.15

Suche
Kategorien
Archiv
Termine

Do, 01.12.

Ganztägig
Vorlesewettbewerb Jg. 6
09:40 – 11:10
Mathewettbewerb Jg. 8

Fr, 02.12. – So, 04.12.

Probenfahrt der Bigband nach Korbach

Fr, 02.12.

13:30 – 15:00
Steuergruppe

Mi, 07.12.

Ganztägig
Lesung mit dem Autor Nils Mohl Jg. 9