Berichte

Besinnungstage in der Abtei vom Heiligen Kreuz in Herstelle

[custom_frame_left]DSCN5077[/custom_frame_left]In der Zeit vom 19. bis 21.05.14 fanden die diesjährigen Besinnungstage im wunderbar gelegenen Benediktinerinnenkloster in Herstelle statt. 17 Abiturientinnen und Abiturienten machten sich mit Frau Römer und Pastor Uwe Jakubczyk auf den Weg, um sich intensiv damit auseinanderzusetzen, was ihnen persönlich wichtig ist.

Gleich zu Beginn wurden wir von einer freudestrahlenden Ordensschwester begrüßt und zu einer Viertelstunde Stille eingeladen, die dann in das mittägliche Stundengebet überging. So wurden wir gleich von Anfang an in den Tagesablauf eingeführt. Wie selbstverständlich nahmen wir von da an jeden Tag an zwei Gebetszeiten teil: Den Höhepunkt stellte am Mittwoch Morgen die Eucharistiefeier im Chorraum der Schwestern dar. Nach dem Leitspruch des Hl. Benedikt „ora et labora“ wurde am Dienstag Vormittag auch im Klostergarten gearbeitet, worüber sich die für den Garten zuständige Schwester Evodia sehr freute.

Zwischen Gebets- und Arbeitszeit haben wir uns von Herrn Jakubczyk in verschiedene Meditationsübungen einführen lassen, was für manche etwas ungewöhnlich, aber sehr bereichernd war. Wann nimmt man sich sonst im Alltag die Zeit, zwanzig Minuten eine Apfelsine zu schälen?

Am Dienstag Nachmittag haben wir bei strahlendem Sonnenschein eine Wanderung zur Krukenburg unternommen. Hierbei haben wir an verschiedenen Orten im Wald, am Wiesenrand und am Ziel der Wanderung gelegentlich innegehalten, um uns anhand von Texten über die Pläne und Zukunfstvorstellungen, Ängste und Wünsche der Abiturienten auszutauschen. Am Abend wurden die jeweils eigenen Gedanken in einem Brief an sich selbst formuliert, der in ein paar Monaten verschickt werden wird.

Den Abschluss unserer Zeit im Kloster bildete am Mittwoch ein langes Gespräch mit Schwester Michaela, die aus ihrem Leben und von ihrem Weg zum Eintritt in den Benediktinerinnen-Orden erzählte. Ihre Offenheit und ihr tiefer Glaube waren für viele ein ganz beeindruckendes Erlebnis.

ROC

Suche
Kategorien
Archiv
Termine

Mo, 26.02.Fr, 01.03.

Vorabfrage zur Einwahl E-Phase und Q1/Q2

Mo, 26.02.

19:00 – 22:00
Sitzung des Schulelternbeirates (Mensa)

Di, 27.02.

07:50 – 13:05
Drogen- und Suchtprävention 7a in der Beratungsstelle

Mi, 28.02.

07:50 – 13:05
Drogen- und Suchtprävention 7b in der Beratungsstelle
15:30 – 18:00
Gesamtkonferenz